Laufszene Events

Der (Wander-)Weg ist das Ziel – Warum ihr unbedingt wandern solltet

Habt ihr manchmal das Bedürfnis dem stressigen Alltag entfliehen zu wollen, für Erholung und neue Energie? Fehlt euch aber oft die Idee wie ihr eurem Körper und Geist etwas Gutes tun könnt ohne großen Aufwand zu betreiben? – Wir kennen das Problem! Dabei liegt die Lösung direkt auf der Hand: Geht wandern! :) Genießt die Zeit in der Natur mit euren Liebsten und tut nebenbei noch etwas für eure Gesundheit.

Die „Outdoor-Wundermedizin“- ist das nicht ein wenig überschätzt? Vielleicht doch übertrieben und ein wenig zu hoch gegriffen? NÖ!

>>> 1. Wandern hält gesund und fit. Durch die Bewegung werden nicht nur Kalorien verbrannt und folglich Übergewicht reduziert, sondern ebenso Gehirn und Muskeln besser durchblutet. Außerdem kann das Risiko an Infarkten und anderen Erkrankungen gesenkt werden, da der Kreislauf und das Herz gestärkt werden. Zusätzlich nimmt die Stabilität der Knochen, Sehnen und Gelenke zu, wobei die Knie und Hüfte entlastet werden. Demzufolge bietet das Wandern eine gute Möglichkeit für ein gesundes Altern.

>>> 2. Der gesundheitliche Aspekt ist definitiv nicht abzustreiten - aber was tut dem Körper und der Seele besser als Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen? Wandern ist etwas für jedermann – für Alt und Jung; professionellem Sportler und Hobbysportler; Familien, Freunden und Paaren – und kann überall betrieben werden. Hierfür ist keine professionelle Ausrüstung mit finanziellen und zeitraubenden Investitionen zwingend notwendig. Wenn die Ideen für die Wochenendausflüge ausgehen, können aktiv gemeinsam neue Wanderrouten von atemberaubenden Landschaften sowie schönen Aussichten erkundet und gegeben falls mit einem leckeren Picknick verbunden werden.

>>> 3. Wer jedoch die Erholung allein in der Ruhe sucht, wird ebenfalls das Wandern für sich entdecken. Idyllische Regionen im Grünen und interessante Tiergeräusche und Gerüche laden zum Entdecken, Bewundern und Seele baumeln lassen ein. Die frische Luft in den Bergen, auf Feldern oder Wäldern lässt den Kopf frei werden und sorgt für gute Laune. Ein Grund dafür ist die Ausschüttung von Serotonin und Dopamin.

>>> 4. Im Kontrast zu den ruhesuchenden Personen, können ehrgeizige Sportler das Wandern als neue Herausforderung sehen - neue Ziele in Distanzen, Höhenmetern und Zeiten setzen. Wer sich im Wandern steigern möchte, hat die Möglichkeit dies beispielsweise mit den Varianten von Speedhiking und Trekking zu tun

>>> 5. Wanderungen können zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Es muss nicht immer das perfekte, sonnige Frühlingswetter sein. Die Natur im Winter mit Schnee bei einer Schneeschuhwanderung zu erkunden, kann den langen Wintertagen Abwechslung verleihen. Somit ist es möglich das ganze Jahr aktiv zu sein. Durch die regelmäßige Bewegung wird das Immunsystem gestärkt, weshalb die Ansteckungsgefahr an Infektionskrankheiten vor allem in der kalten Jahreszeit mit den schnupfenden Nasen in der Bahn, im Büro oder anderen öffentlichen Plätzen abnimmt und mit höherer Wahrscheinlichkeit gesund durch das Jahr gekommen wird.

All die positiven Aspekte zeigen, dass das Wandern nicht grundlos zu einem neuen Trend herangewachsen ist. Jeder kann im Wandern nach seinen persönlichen Vorlieben gehen und sich in der Gestaltung des Weges, der Wahl des Zeitumfanges und der Mitwanderer frei entfalten. Nicht nur die Freude an der sportlichen Aktivität steigert das eigene Wohlbefinden, auch der gesundheitsfördernde Effekt ist hoch anzusehen. Ein weiterer Vorteil beim Wandern ist es, dass es keine wichtigen Regeln zu beachten gibt. Es ist lediglich das Genießen des Hier und Jetzt empfehlenswert. Nur so kann die Umgebung mit dem versprühenden Spirit aufgenommen werden, um von dem stressigen Alltag zu entfliehen - denn der (Wander-) Weg ist das Ziel.

Was bleibt uns dabei also noch zu sagen: bequeme Schuhe an und los geht’s! Oder was sagt ihr?

>>> WER NOCH MEHR WISSEN WILL: INFOS ZU UNSEREN WANDERUNGEN FINDET IHR HIER

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

Mit der Absendung eines Kommentares erklärt ihr euch einverstanden, dass die im Formular eingegebenen Daten (Name & Email-Adresse) von uns gespeichert werden. Euer Kommentar wird nach Prüfung gemeinsam mit eurem angegebenen Namen veröffentlich. Eure Emailadresse wird weder veröffentlich, noch für Marketingzwecke genutzt, sondern dient lediglich dafür, dass wir euch bei Rückfragen kontaktieren können. Ihr könnt diese Einwilligung jederzeit per Email an uns für die Zukunft widerrufen. Ausführliche Informationen findet ihr auch in unserer Datenschutzerklärung.